Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachbarschaftszentrum Gesundheitsangebote

Gesundheit und Prävention

  • Lach-Yoga: Fit und gute Laune durch regelmäßiges Lachen

Herzhaftes Lachen begünstigt einen Iebendigeren Umgang mit unseren Mitmenschen. Regelmäßiges Lachen aktiviert die heilsamen Kräfte für Gesundheit, Psyche und lmmunsystem. Lachen baut Stress und emotionale Spannungen ab. Als eine Art heiterer Sofortmeditation zapft Lachen die eigenen Energiequellen effektiv an. Lachen wird auch in der Schmerztherapie angewandt. Die einfachen Lachübungen finden im Gehen, Stehen oder Sitzen statt. Zur Teilnahme eignet sich bequeme Kleidung.

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat 19:00 bis 20:00, mit
Heidemarie Schneider, Lach-Yoga-Therapeutin
Kostenbeitrag: 5 EUR/Veranstaltung
Termine und Anmeldung, Tel. 0176/50 300 282

 

  • Schnupper-Lehrgang-Luftgewehr für Senioren (ab 55)

Nachdem die Deutschen Schützen bei Olympia für reichliche Medaillen gesorgt haben, besteht jetzt für Senioren – ihren Möglichkeiten entsprechend – der Jugend der Welt nachzueifern. Schießen fördert die Konzentrationsfähigkeit, die Auge-Hand-Koordination, die Disziplin und das Einhalten von Regeln. Durch die schnelle Leistungs-Kontrolle können Fehler bei sich selbst sofort analysiert und ggf. abgestellt werden.

Lehrgangsort: Sportschützen Ännchen 1957 Bad Godesberg e.V.
Friesdorfer Straße 244 A, 53117 Bonn


Der erste Lehrgang ist beendet, siehe Bericht.
Wegen des gro0en Erfolgs, folgt ab Sommer ein weiterer Lehrgang.

 

  • Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen: Diese Methode ist schnell und leicht erlernbar und führt zu einer tiefen Entspannung der Muskulatur. Stress, Angst, Nervosität und Schmerz werden spürbar gemindert. Zusätzliche Lockerungs- und Atemübungen vertiefen die Entspannung und verhelfen zu einem Wohlgefühl von Körper, Geist und Seele auch im Alltag.

Leitung: Dr. med. Dorothea Lohmann
(Fachärztin für psychotherapeutische Medizin)

Nächsten Termin für 2017 erfragen: Telefon 0228-931 99 401

 

  • Fußpflege

Am 1. Montag im Monat ab 10.00 Uhr
ist Annette Evertz, eine erfahrene Fachkraft, für Sie da.

Zur Terminvereinbarung rufen Sie an: Tel.: 0228 / 31 33 41

 

 

Artikelaktionen
« Januar 2018 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031